Begrüssung

Hier diskutiert das GdW öffentlich. Für interessierte Besucher besteht hier die Möglichkeit zur Teilnahme. Eine Registration ist erforderlich

Moderator: Forenteam

Carla
Beiträge: 689
Registriert: 20.03.2008, 23:11

Beitrag von Carla » 21.03.2008, 20:30

gnadenlos hat geschrieben:Herzlich Willkommen, Carla!
Hallo!

Ich grüße auch gnadenlos, recht herzlich!

Carla

Carla
Beiträge: 689
Registriert: 20.03.2008, 23:11

Beitrag von Carla » 21.03.2008, 20:32

obi11 hat geschrieben:Na denn Grüßt Berlin mal freundlich zurück, wohin ooch immer ;)
Hallo Obi!

Auch Dir einen herzlichen Gruß nach Berlin!

Carla

Carla
Beiträge: 689
Registriert: 20.03.2008, 23:11

Re: Hallo Carlo,

Beitrag von Carla » 21.03.2008, 20:33

Baby hat geschrieben:herzlich Willkommen... :lol:
Hallo Bobo!

Auch du seiest herzlich gegrüßt!

Carla

gnadenlos
Beiträge: 1711
Registriert: 29.07.2007, 17:34
Wohnort: Hessen

Re: Hallo Carlo,

Beitrag von gnadenlos » 21.03.2008, 21:18

Carla hat geschrieben:
Baby hat geschrieben:herzlich Willkommen... :lol:
Hallo Bobo!

Auch du seiest herzlich gegrüßt!

Carla
:lol:

Carla
Beiträge: 689
Registriert: 20.03.2008, 23:11

Re: Hallo Carlo,

Beitrag von Carla » 21.03.2008, 21:23

gnadenlos hat geschrieben:
Carla hat geschrieben:
Baby hat geschrieben:herzlich Willkommen... :lol:
Hallo Bobo!

Auch du seiest herzlich gegrüßt!

Carla
:lol:
Hi!

"Carlo", na ja, vielleicht war ich da ein wenig ungerecht und vorschnell...liegen doch "a" und "o" recht nahe beieinander, so dass der kleine Finger der linken Hand schon mal unbewust die falsche Taste erwischt.

Gruß Carla

Baby
Beiträge: 1542
Registriert: 22.07.2007, 14:55

Beitrag von Baby » 21.03.2008, 21:28

Wo steht denn, dass ich mich vertippt habe?
Sein, nicht scheinen

gnadenlos
Beiträge: 1711
Registriert: 29.07.2007, 17:34
Wohnort: Hessen

Beitrag von gnadenlos » 21.03.2008, 21:33

Baby hat geschrieben:Wo steht denn, dass ich mich vertippt habe?
Ahso, war wohl Absicht ;)

Erinnert mich an das Interview, welches Ernst Dieter Lueg mit Herbert Wehner führte. Wehner sprach Lueg ständig absichtlich mit "Lüg" an, worauf Lueg Wehner mit "Wöhner" ansprach. :lol:

Baby
Beiträge: 1542
Registriert: 22.07.2007, 14:55

Beitrag von Baby » 21.03.2008, 21:36

Wenn es Absicht gewesen wäre, hätte ich mich für den Faux-Pas nicht entschuldigt...

Ich denke allerdings, das die Entschuldigung überflüssig war...
Sein, nicht scheinen

nicita
Beiträge: 1704
Registriert: 22.07.2007, 15:54

Ich finde sowas kann schon passieren..

Beitrag von nicita » 21.03.2008, 21:38

Carla wirkt ja auch sehr maskulin, so dass sich anhand der Schreibweise unbewusst das Gefühl einschleichen kann, dass man einem Mann schreibt und in einer Art "freudscher Versprecher" aus Carla einen Carlo macht :)

Gruß
nicita

Carla
Beiträge: 689
Registriert: 20.03.2008, 23:11

Beitrag von Carla » 21.03.2008, 21:38

Baby hat geschrieben:Wenn es Absicht gewesen wäre, hätte ich mich für den Faux-Pas nicht entschuldigt...

Ich denke allerdings, das die Entschuldigung überflüssig war...

Es war bestimmt ein Versehen. das sehe ich realistisch.

Gruß Carla

Baby
Beiträge: 1542
Registriert: 22.07.2007, 14:55

Beitrag von Baby » 21.03.2008, 21:41

Dann bestimmt auch das/der Bobo (spanisch: Idiot)

Wenn wir schon beim Realismus sind.
Sein, nicht scheinen

Carla
Beiträge: 689
Registriert: 20.03.2008, 23:11

Re: Ich finde sowas kann schon passieren..

Beitrag von Carla » 21.03.2008, 21:43

nicita hat geschrieben:Carla wirkt ja auch sehr maskulin, so dass sich anhand der Schreibweise unbewusst das Gefühl einschleichen kann, dass man einem Mann schreibt und in einer Art "freudscher Versprecher" aus Carla einen Carlo macht :)

Gruß
nicita
Nicht jedes weibliche Wesen verfügt über literrarische Grazie, welche sich dem Leser auf Anhieb offenbart. Ich kann damit leben. Feminines Flöten unter allen Umständen war noch nie mein Ding.

Gruß Carla

gnadenlos
Beiträge: 1711
Registriert: 29.07.2007, 17:34
Wohnort: Hessen

Beitrag von gnadenlos » 21.03.2008, 21:45

Baby hat geschrieben:Dann bestimmt auch das/der Bobo (spanisch: Idiot)

Wenn wir schon beim Realismus sind.
Wir sind hier nicht in Spanien - und DJ Bobo bezeichnet sich auch nicht als Idiot. :twisted:

nicita
Beiträge: 1704
Registriert: 22.07.2007, 15:54

Beitrag von nicita » 21.03.2008, 21:46

gnadenlos hat geschrieben:
Baby hat geschrieben:Dann bestimmt auch das/der Bobo (spanisch: Idiot)

Wenn wir schon beim Realismus sind.
Wir sind hier nicht in Spanien - und DJ Bobo bezeichnet sich auch nicht als Idiot. :twisted:
Rührt aber daher.. weil er nicht wusste, was das bedeutet :)

Raute
Beiträge: 35
Registriert: 24.08.2007, 17:56

Re: Ich finde sowas kann schon passieren..

Beitrag von Raute » 21.03.2008, 21:47

nicita hat geschrieben:Carla wirkt ja auch sehr maskulin, so dass sich anhand der Schreibweise unbewusst das Gefühl einschleichen kann, dass man einem Mann schreibt und in einer Art "freudscher Versprecher" aus Carla einen Carlo macht :)

Gruß
nicita

Ich bin der festen Überzeugung, dass Carla Carlo ist.
So schreibt keine Dame (vom Stil her).

mfG
Rauti.

PS: BMG--------> ach, frag doch die annern. :lol: