Pädophilenfoto

Hier diskutiert das GdW öffentlich. Für interessierte Besucher besteht hier die Möglichkeit zur Teilnahme. Eine Registration ist erforderlich

Moderator: Forenteam

Dad Pa
Beiträge: 106
Registriert: 01.09.2007, 21:20

Beitrag von Dad Pa » 17.10.2007, 21:45

coco hat geschrieben:Schuld ist natürlich Interpol :? !
Schön das er Dein Verständnis und Dein Mitleid hat! Meines gilt den mindestens 200 zerstörten Menschenleben.
Das zarte Seelchen des Pädophilen hat nach kurzer Zeit bei Babys Behandlung ein Ende, seine OPFER haben Lebenslang.

Die Veröffentlichung der Bilder war richtig und auch wenn hierzulande leider nicht möglich, so würde auch ich für eine Veröffentlichung der Daten von Pädophilen im Internet, ganz nach texanischen Vorbild plädieren.
Nun kann wieder geschrien werden, aber es ist dort bislang kein Fall von öffentlicher Lynchjustiz bekannt. Falsche "Gutachten gab es hingegen sehr viele!

Liebe Grüße
coco
Nun Coco, offenbar kannst du schreiben - aber mit dem Lesen scheint es zu hapern....aber lesen können reicht auch nicht immer aus um verstehen zu können.
Noch was - mein IQ is 132 und deiner?

coco
Beiträge: 1165
Registriert: 09.08.2007, 06:53

Beitrag von coco » 17.10.2007, 22:50

Huhu DadPa,
Du hast nachgemessen ;) ?
Bislang gelang es Dir dann ausgezeichnet dies zu verstecken oder wie ist unter anderem der Mitleidsbeitrag „Man(n) sollte einfach nur dankbar sein, nicht in seiner Haut zu stecken!“ zu verstehen?
Bei dem angeblichen IQ ne leichte Artikulationsschwäche? Undenkbar oder :? ?

Liebe Grüße
coco
;) [url=http://www.kaleidoskop-sky.info]SoS[/url] sUChSt Du nOcH oDEr LeBsT dU ScHOn ¿

nicita
Beiträge: 1704
Registriert: 22.07.2007, 15:54

Noch was - mein IQ is 132 und deiner?

Beitrag von nicita » 17.10.2007, 23:04

Hahaha! *lachemichschepps.. Dafür machst Du oftmals einen sehr überforderten Eindruck ;) Und dass Du sowas postest, spricht eher eine andere Sprache :) Aber wenn Du Dich damit wohlfühlst, und das brauchst, dann soll es mir Recht sein ;)

LG
nicita

Dad Pa
Beiträge: 106
Registriert: 01.09.2007, 21:20

Beitrag von Dad Pa » 18.10.2007, 00:16

coco hat geschrieben:Huhu DadPa,
Du hast nachgemessen ;) ?
Bislang gelang es Dir dann ausgezeichnet dies zu verstecken oder wie ist unter anderem der Mitleidsbeitrag „Man(n) sollte einfach nur dankbar sein, nicht in seiner Haut zu stecken!“ zu verstehen?
Bei dem angeblichen IQ ne leichte Artikulationsschwäche? Undenkbar oder :? ?

Liebe Grüße
coco
Ja - mehrmals und nicht im Internet.

Aber mal eine Intelligenzfrage:

Was unterscheidet einen KZ-Aufseher der Menschen zum Gasduschen schickt, oder besser noch, einen Josef Mengele, von einem Durchschnittsbürger der sich freimütig und tötungsgeil dazu bereit erklärt den Schniedelwutz eines Kranken zu Cappacio zu verarbeiten?

Benutzeravatar
obi11
Beiträge: 1270
Registriert: 25.06.2007, 11:33

Beitrag von obi11 » 18.10.2007, 00:40

Dad Pa hat geschrieben:
coco hat geschrieben:Huhu DadPa,
Du hast nachgemessen ;) ?
Bislang gelang es Dir dann ausgezeichnet dies zu verstecken oder wie ist unter anderem der Mitleidsbeitrag „Man(n) sollte einfach nur dankbar sein, nicht in seiner Haut zu stecken!“ zu verstehen?
Bei dem angeblichen IQ ne leichte Artikulationsschwäche? Undenkbar oder :? ?

Liebe Grüße
coco
Ja - mehrmals und nicht im Internet.

Aber mal eine Intelligenzfrage:

Was unterscheidet einen KZ-Aufseher der Menschen zum Gasduschen schickt, oder besser noch, einen Josef Mengele, von einem Durchschnittsbürger der sich freimütig und tötungsgeil dazu bereit erklärt den Schniedelwutz eines Kranken zu Cappacio zu verarbeiten?
Um die Frage zu beantworten bedarf es keinerlei Intelligenz. Es mag Deiner Ansicht widerstreben, aber Mengele und seine Befehlempfänger haben millionenfach Unschuldige in den Tot geschickt. Diese Menschen haben sich zu keiner Zeit etwas zu schulden kommen lassen, noch waren sie "krank"
Der Vergleich ist mehr als daneben und zeugt bestenfalls von Dummheit!

Triebhaftigkeit ist keine anerkannte Krankeheit und ich muss denke ich nicht weiter erläutern welche Behandlung der Herr zu der von Dir erwähnten Zeit erfahren hätte...

Baby
Beiträge: 1542
Registriert: 22.07.2007, 14:55

Beitrag von Baby » 18.10.2007, 03:34

Dad Pa hat geschrieben:
Baby hat geschrieben:Ich stelle mich gerne zur Verfügung.....Ich mache übrigens ein sehr gutes Cappacio....Millimeterdünne Scheibchen kann ich schneiden....
Nun Baby,

ich glaube das ist nicht nötig - auch wenn es dir Vergnügen bereiten würde!
(dann wärst du auch nicht besser...)

Stell dir einfach nur mal vor, du steckst in der Haut dieser armen Sau (Betonung liegt auf Sau). Der weiß sicherlich was im Internet etc. da abgelaufen ist, damit man ihn erwischt....

Man sollte einfach nur dankbar sein, nicht in seiner Haut zu stecken!
Sein, nicht scheinen

Baby
Beiträge: 1542
Registriert: 22.07.2007, 14:55

@Dadpa....

Beitrag von Baby » 18.10.2007, 03:45

Stell dir vor, du steckst in der Haut eines missbrauchten Kindes, stell dir vor damit wirst du ein Leben lang nicht fertig....Stell dir vor, du bist das Opfer....Winzig klein und hilflos und so einem........................augeliefert...

Ich hoffe, diese Internetaktionen werden weiterhin gestartet....und Fotos von jedem Kinderschänder an jeden Baum gehangen....Jeder Täter, der sich an Kindern vergreift sollte so geoutet werden...Vielleicht ist dann die Welt ein klein wenig sicherer für unsere Kinder...

Jedes Kind hat das Recht unbeschadet ein Kind zu sein....
Sein, nicht scheinen

Baby
Beiträge: 1542
Registriert: 22.07.2007, 14:55

Beitrag von Baby » 18.10.2007, 03:52

Dad Pa hat geschrieben:
coco hat geschrieben:Huhu DadPa,
Du hast nachgemessen ;) ?
Bislang gelang es Dir dann ausgezeichnet dies zu verstecken oder wie ist unter anderem der Mitleidsbeitrag „Man(n) sollte einfach nur dankbar sein, nicht in seiner Haut zu stecken!“ zu verstehen?
Bei dem angeblichen IQ ne leichte Artikulationsschwäche? Undenkbar oder :? ?

Liebe Grüße
coco
Ja - mehrmals und nicht im Internet.

Aber mal eine Intelligenzfrage:

Was unterscheidet einen KZ-Aufseher der Menschen zum Gasduschen schickt, oder besser noch, einen Josef Mengele, von einem Durchschnittsbürger der sich freimütig und tötungsgeil dazu bereit erklärt den Schniedelwutz eines Kranken zu Cappacio zu verarbeiten?

Für einen IQ-Test ist in erster Linie lesen erforderlich....WO steht, das ich den..............zu Cappacio verarbeite....Du hast einen FQ-Test (Fantasie-Test) von 132...
IQ.... :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Sein, nicht scheinen

coco
Beiträge: 1165
Registriert: 09.08.2007, 06:53

Beitrag von coco » 18.10.2007, 06:18

Dad Pa hat geschrieben:
coco hat geschrieben:Huhu DadPa,
Du hast nachgemessen ;) ?
Bislang gelang es Dir dann ausgezeichnet dies zu verstecken oder wie ist unter anderem der Mitleidsbeitrag „Man(n) sollte einfach nur dankbar sein, nicht in seiner Haut zu stecken!“ zu verstehen?
Bei dem angeblichen IQ ne leichte Artikulationsschwäche? Undenkbar oder :? ?

Liebe Grüße
coco
Ja - mehrmals und nicht im Internet.

Aber mal eine Intelligenzfrage:

Was unterscheidet einen KZ-Aufseher der Menschen zum Gasduschen schickt, oder besser noch, einen Josef Mengele, von einem Durchschnittsbürger der sich freimütig und tötungsgeil dazu bereit erklärt den Schniedelwutz eines Kranken zu Cappacio zu verarbeiten?
Womit ein weiteres Mal bewiesen wäre, dass das Hirn eines Mannes bei einigen anscheinend in der Hose sitzt und um ehrlich zu sein sind 132 mm nicht sehr viel und nichts worauf man stolz sein kann.
Du vergleichst Äpfel mit Birnen und hältst das Lachhafterweise für intelligent? Du beleidigst und hältst das für intelligent? Nee, da verwechselst Du Intelligenz mit was!

Das Töten eines Herrn Mengele oder das Töten durch hirnfreies Ausführen eines Befehls ist wohl nicht zu vergleichen. Keines der Opfer Deiner NS Ikonen hat das Leben anderer zerstört!
Von mir aus darfst Du von Deiner überragenden Intelligenz gern weiter träumen und es ist belustigend, dass keines Deiner Postings diese Aussage auch nur annähernd belegt.

http://www.youtube.com/watch?v=ElkzuLYI9z0

Vielleicht nimmst auch Du Dir mal 5 Minuten Deiner kostbaren Zeit und kuckst Dir mal den obigen Link an und dann reden wir mal über das was in Deinem Kopf bei den Gedanken an die Kinder vorgeht und wenn er nicht ganz leer ist, dann wird da was passieren!!!

Coco... die die Hoffnung nicht aufgibt das IQ ein wenig an Denken gekoppelt ist
;) [url=http://www.kaleidoskop-sky.info]SoS[/url] sUChSt Du nOcH oDEr LeBsT dU ScHOn ¿

coco
Beiträge: 1165
Registriert: 09.08.2007, 06:53

Re: @Dadpa....

Beitrag von coco » 18.10.2007, 06:21

Baby hat geschrieben:Stell dir vor, du steckst in der Haut eines missbrauchten Kindes, stell dir vor damit wirst du ein Leben lang nicht fertig....Stell dir vor, du bist das Opfer....Winzig klein und hilflos und so einem........................augeliefert...

Ich hoffe, diese Internetaktionen werden weiterhin gestartet....und Fotos von jedem Kinderschänder an jeden Baum gehangen....Jeder Täter, der sich an Kindern vergreift sollte so geoutet werden...Vielleicht ist dann die Welt ein klein wenig sicherer für unsere Kinder...

Jedes Kind hat das Recht unbeschadet ein Kind zu sein....
Das übersteigt gänzlich die Vorstellungskraft Baby und ein IQ Test vor 65 Jahren ist heute sicher nicht mehr repräsentativ :roll: .
Im Alter geht da etwas verloren und Mitelchen wie Voltax oder BioVital sollen da hilfreich sein :lol: !

Liebe Grüße
coco
;) [url=http://www.kaleidoskop-sky.info]SoS[/url] sUChSt Du nOcH oDEr LeBsT dU ScHOn ¿

coco
Beiträge: 1165
Registriert: 09.08.2007, 06:53

Beitrag von coco » 18.10.2007, 06:25

Baby hat geschrieben: Für einen IQ-Test ist in erster Linie lesen erforderlich....WO steht, das ich den..............zu Cappacio verarbeite....Du hast einen FQ-Test (Fantasie-Test) von 132...
IQ.... :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Huhu Baby!
in zweiter Instanz sollte man dann in der Lage sein das Gelesene zu verarbeiten :wink: !

Da fangen meine Zweifel allerdings an :lol: :lol: :lol: .

Liebe Grüße
coco
;) [url=http://www.kaleidoskop-sky.info]SoS[/url] sUChSt Du nOcH oDEr LeBsT dU ScHOn ¿

Baby
Beiträge: 1542
Registriert: 22.07.2007, 14:55

Beitrag von Baby » 18.10.2007, 12:34

Joh, coco....wenn man denn des Lesens mächtig ist....kann man auch verarbeiten.... :wink:

Ich kann auch gut "Geschnetzeltes" oder "Gullasch"....was würde mir da noch alles unterstellt....

Wer solche.....................(jedes Wort einsetzbar) entschuldigt, oder unterstützt, hat selbst ein Problem....Vielleicht das Gleiche?????


LG

Baby
Sein, nicht scheinen

coco
Beiträge: 1165
Registriert: 09.08.2007, 06:53

Beitrag von coco » 18.10.2007, 16:31

Baby hat geschrieben:Joh, coco....wenn man denn des Lesens mächtig ist....kann man auch verarbeiten.... :wink:

Ich kann auch gut "Geschnetzeltes" oder "Gullasch"....was würde mir da noch alles unterstellt....

Wer solche.....................(jedes Wort einsetzbar) entschuldigt, oder unterstützt, hat selbst ein Problem....Vielleicht das Gleiche?????


LG

Baby
Huhu Baby,
es wird schlicht und ergreifend ausgeblendet das die Täter nicht therapierbar sind. Mittlerweile oft in Fachkreisen festgestellt...

Liebe Grüße
coco
;) [url=http://www.kaleidoskop-sky.info]SoS[/url] sUChSt Du nOcH oDEr LeBsT dU ScHOn ¿

Dad Pa
Beiträge: 106
Registriert: 01.09.2007, 21:20

Beitrag von Dad Pa » 18.10.2007, 16:54

Baby hat geschrieben: Wer solche.....................(jedes Wort einsetzbar) entschuldigt, oder unterstützt, hat selbst ein Problem....Vielleicht das Gleiche?????

LG

Baby
Schau Baby so läuft die Sache! Ich hab mit keinem einzigen Wort irgendetwas entschuldigt oder unterstützt.

Zur Erinnerung:

ich glaube das ist nicht nötig - auch wenn es dir Vergnügen bereiten würde!
(dann wärst du auch nicht besser...)

Stell dir einfach nur mal vor, du steckst in der Haut dieser armen Sau (Betonung liegt auf Sau). Der weiß sicherlich was im Internet etc. da abgelaufen ist, damit man ihn erwischt....

Man sollte einfach nur dankbar sein, nicht in seiner Haut zu stecken!


Zugegeben, vielleicht etwas provokativ diese Aussage - aber doch nur weil diese nicht dem Mainstream entspicht. Es war einfach nicht das was ihr hören wolltet. Ich hätte euch wohl einfach nachplappern sollen: Ha, dem sollte man den Schniedel abschneiden etc. blu und blab.
(ganz nebenbei möchte ich sehen ob einer von euch tatsächlich den Mumm dazu hätte, wenn er die Gelegenheit geboten bekommen würde...)

Tatsache aber ist doch, daß ich mit keinem einzigen Wort irgend etwas oder irgend jemand versucht habe zu entschuldigen. Promt unterstellt mir Coco, daß ich Interpol irgendeine Schuld zuweise! Warum? Könnte es sein - und das meine ich damit, daß sie zwar lesen kann, aber nicht zwangsläufig verstehen kann. Ich denke aber eher, daß sie eine negative Grundhaltung und Voreingenommenheit nicht überwinden kann und will.

Allein diese kleine Unterstellung hat aber sofort dazu geführt, daß du dich und auch Obi sehr schnell mit ihr solidarisiert hast - in einer Art Rudelverhalten (in der Soziologie nennt man das auch den Hyäneneffekt) und über mich hergefallen seid, welcher darin gipfelte, daß du dich zu dieser Aussage: hat selbst ein Problem....Vielleicht das Gleiche????? veranlaßt fühltest.
So einfach ist es aus Menschen Verbrecher zu machen. Aus Frauen Hexen, sowie im Mittelalter, oder aus politisch engagierten Leuten Nazis.

Das ist aus psychologischer und soziologischer Sicht keineswegs bedenklich und auch absolut normal, führt aber dazu, daß man weder zuhören kann, noch verstehen will was andere sagen und zwangsläufig zunehmend unfähig wird an sachlichen Diskussionen teilzunehmen.

Dabei wäre es so einfach gewesen - z.B. für Coco mir den Wind aus den Segeln zu nehmen, indem sie mich einfach nur gefragt hätte, ob ich Interpol eine Schuld zuweise. Sie hat es aber vorgezogen mir das zu unterstellen.
Wenn du verstehst was ich meine.....

Zu deiner Beruhigung: Ich bin nicht pädophil und auch kein Päderast (klar - kann jeder sagen ((nur zur allgemeinen Verunsicherung))). Ich bin auch keineswegs ein Nazi und sehr wahrscheinlich werde ich mich aus diesem drei oder vier Leute Forum wieder verabschieden (das war keine bösgemeinte Kritik).
Dennoch hätte ich gerne eine Frage beantwortet: Glaubst du - glaubt ihr wirklich, daß ihr an ernsthaften Sachdiskussionen Interesse habt oder geht es euch in Wirklichkeit nicht nur darum, um von Anderen eure Postingmeinungen bestätigt zu bekommen? Wollt ihr nicht in Wirklichkeit nur unter euch drei - 5 Hansl bleiben, um euch gegenseitig von Zeit zu Zeit auf die Schulter zu klopfen?

Lieb Gruß
Dädi

coco
Beiträge: 1165
Registriert: 09.08.2007, 06:53

Beitrag von coco » 18.10.2007, 17:11

Huhu DadPa,
was Du "Sachdiskussion" nennst waren meist Beleidigungen Andersdenkender und ebenso oft hast Du versucht zu bagatellisieren.
Auch dieses Verhalten zeugt nicht von Intelligenz, es erinnert vielmehr an das Verhalten eines trotzigen Kleinkindes!

Liebe Grüße
coco
;) [url=http://www.kaleidoskop-sky.info]SoS[/url] sUChSt Du nOcH oDEr LeBsT dU ScHOn ¿