Westliche Werte

Hier diskutiert das GdW öffentlich. Für interessierte Besucher besteht hier die Möglichkeit zur Teilnahme. Eine Registration ist erforderlich

Moderator: Forenteam

Benutzeravatar
obi11
Beiträge: 1270
Registriert: 25.06.2007, 11:33

Westliche Werte

Beitrag von obi11 » 01.04.2011, 18:26

Demokratie, Brunnen, Wohlstand und Fortschritt...
Waren die Worte der Regierungen zur Begründung der Präsenz deutscher Soldaten am Hindukusch. Mädchen sollten wieder zur Schule gehen und das hat man ja angeblich erreicht...
Wenn ich diesen Bericht lese http://www.spiegel.de/politik/ausland/0 ... 57,00.html
dann steht Afghanistan da, wo es vor der Invasion ausländischer Truppen stand. Ein Zeugnis das jeder Tote einer zuviel war. Nix ist erreicht worden, das tiefste Mittelalter herrscht da weiter vor. Gut, mit Ruhm haben sich die Amis in dem Bericht auch nicht bekleckert...
Alle, dem Einsatz zustimmenden gehören vor ein Gericht. Anklagepunkte: Vorsätzliche Tötung, Verschwendung von Steuergeldern, Begünstigung von Straftaten usw...
Das dürfte wohl ausreichen das Merkel und Co nie wieder ungesiebte Luft atmen :twisted:

coco
Beiträge: 1165
Registriert: 09.08.2007, 06:53

Re: Westliche Werte

Beitrag von coco » 02.04.2011, 00:06

Hallo Opi,
zählst Du das verbrennen von Büchern oder die Killteams mit zu den westlichen Werten?

Es dürfte bekannt sein, dass Afghanistan durch Krieg, Bürgerkrieg und gesellschaftliche Entwicklung auf dem Stand des Mittelalters stehen geblieben ist. Eine Metamorphose dürfte in den nächsten Jahrzehnten kaum möglich sein. Religiöse Fanatiker und gesellschaftliche Strukturen stehen dem entgegen.
Was die kleinen Mädchen betrifft. Die verkaufen lieber Kaugummi, die sie von den GI's erbetteln, um ihre Geschwister zu ernähren. Für Schule bleibt da wenig Zeit!
Auch wenn die Wahrheit enttäuschend ist, aber sie ist wie sie ist :roll: !

coco
;) [url=http://www.kaleidoskop-sky.info]SoS[/url] sUChSt Du nOcH oDEr LeBsT dU ScHOn ¿

gnadenlos
Beiträge: 1711
Registriert: 29.07.2007, 17:34
Wohnort: Hessen

Re: Westliche Werte

Beitrag von gnadenlos » 02.04.2011, 18:50

Der größte Fehler war, diesen Karsai und seine Bande wieder ins Land zu holen. Für mich unbegreiflich, aber es hatte ja kein Mensch auf mich gehört. :)

Gruß
gnadenlos