Jedem das Seine

Hier diskutiert das GdW öffentlich. Für interessierte Besucher besteht hier die Möglichkeit zur Teilnahme. Eine Registration ist erforderlich

Moderator: Forenteam

gnadenlos
Beiträge: 1695
Registriert: 29.07.2007, 17:34
Wohnort: Hessen

Jedem das Seine

Beitrag von gnadenlos » 15.01.2009, 23:51

Dieser bis heute gültige Rechtsgrundsatz stammt aus dem antiken Griechenland. Die Nazis überschrieben damit das Tor zum KZ Buchenwald – von innen lesbar.

Wie es so ist, hat der Zentralrat der Juden auf einige Wörter und Sätze eine Art von Patent angemeldet – natürlich auch auf "Jedem das Seine". In diesen Tagen wurde dieses Patent auf den abgewandelten Spruch "Jedem den Seinen", mit dem Esso und Tchibo in einer gemeinsamen Werbeaktion auf verschiedene Kaffeesorten aufmerksam machen wollten, selbstverständlich erweitert.

Tchibo stoppt Kaffeewerbung

Der Zentralrat möchte mit seiner Aktion das Geschichtsbewusstsein schärfen. Vermutlich nebenbei auch die Schuldgefühle, die dann ein bedingungsloses Verständnis für das israelische Motto "Jedem sein Bömbchen" wecken.

Die "nicht zu überbietende Geschmacklosigkeit" der Tchibo-Werbung ist nur noch durch Geld- und Waffenlieferungen an Israel und mit der Zustimmung für das israelische Treiben in Gaza zu überbieten.

Gruß
gnadenlos
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt. (Albert Einstein)