Tödliches Tanken

Hier diskutiert das GdW öffentlich. Für interessierte Besucher besteht hier die Möglichkeit zur Teilnahme. Eine Registration ist erforderlich

Moderator: Forenteam

gnadenlos
Beiträge: 1695
Registriert: 29.07.2007, 17:34
Wohnort: Hessen

Tödliches Tanken

Beitrag von gnadenlos » 01.02.2009, 17:11

Wie groß muss die Armut sein, wenn man wegen ein paar Litern Benzin ein so großes Risiko eingeht? Wie beschissen muss die Staatsmacht sein, wenn deren Polizei fürs Klauen die Hand aufhält?

Und unsereins regt sich beim Spritpreis wegen ein paar Cent auf ...

Gruß
gnadenlos
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt. (Albert Einstein)