Gern geschehen Frau Merkel!

In diesem Forum bieten wir unregistrierten Nutzern die Möglichkeit der Teilnahme an Diskussionen.

Moderator: Forenteam

coco
Beiträge: 1145
Registriert: 09.08.2007, 06:53

Gern geschehen Frau Merkel!

Beitrag von coco » 17.11.2010, 21:26

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,
es war für uns doch selbstverständlich alles zu unternehmen die Wirtschaftskrise souverän zu meistern und für die Verursacher der Selbigen die Kosten in voller Höhe zu übernehmen.

Sie vergaßen das griechische Rettungspaket, das Sie werte Frau Merkel haben schnüren müssen, da sonst die Eurozone ins Nichts versunken wäre. Das wäre für uns, das Volk, vermutlich erträglicher, da wir nicht an Vollversorgungstöpfen sitzen und auch um keinen zukünftigen Aufsichtsratsposten bangen müssen. Pöstchenkauf mit Steuermitteln gehört ja zum guten Ton und darum klagen wir nur sehr verhalten.

Ohne Sie jetzt noch weiter in den Himmel loben zu wollen erlauben sie mir eine Schlussbemerkung.
Als schwäbische Hausfrau hätten Sie uns mit Taten statt mit Worten bzw. einer Anzeigenkampagne für 2,8 Millionen Euro überzeugen können. Auch wenn dies nur ein kleiner Schritt gewesen wäre, so hätte er uns doch überzeugt, dass Sie Frau Merkel kompetent, fähig und auch gewillt sind die Finanzprobleme der BR Deutschland in den Griff zu bekommen. Alles was Sie erreicht haben ist neben einem verschenkten Jahr schwarz/gelber Regierungsarbeit zu zeigen das ihnen neben der Berg des Atommülls auch der Schuldenberg vollkommen egal ist!

Mit freundlichsten Grüßen

C. V. (Kampagnenfinanziererin)


P.S. Entschuldigen Sie, das ich aus Budgetgründen auf dieser kleinen aber aufrichtigen Plattform meine Antwort auf Ihren Dank veröffentliche.
;) [url=http://www.kaleidoskop-sky.info]SoS[/url] sUChSt Du nOcH oDEr LeBsT dU ScHOn ¿