Wildbienen

Hier finden Themen rund um Hobby und Freizeit ihren Platz
Antworten
Benutzeravatar
obi11
Beiträge: 1276
Registriert: 25.06.2007, 11:33

Wildbienen

Beitrag von obi11 » 11.07.2010, 13:06

Auch die bedürfen der Unterstützung des Menschen in unserer Aufgeräumten Naturlandschaft und mit einfachen Mitteln kann man ihnen diese Gewähren...
Ein Scheibe Baumstamm mit dem Bohrersortiment bearbeitet kann helfen...
Wildbienen.JPG
Wildbienen.JPG (148.87 KiB) 4149 mal betrachtet
Auf dem Bild schön erkennbar, die bereits verdeckelten Löcher

Andere Möglichkeit is das Hummelhaus wie auf dem folgenden Bild zu sehen...

auch das ist Marke Eigenau und der handwerklich begabte Opa kann so auch noch zusätzlich nützliches Wissen an die folgende Generation weitergeben.
Mein Hornissenkasten ist leider noch nicht fertig :oops:
Für weitere Fragen stehe ich oder das Web gern zur Verfügung :wink:
Dateianhänge
Hummel.JPG
Hummel.JPG (180.35 KiB) 4149 mal betrachtet

gnadenlos
Beiträge: 1720
Registriert: 29.07.2007, 17:34
Wohnort: Hessen

Re: Wildbienen

Beitrag von gnadenlos » 11.07.2010, 17:44

Hier in der Pampa ist Natur pur. Kröten im Lichtschacht, Erdhummeln direkt an der Terrasse, Wildbienen und jede Menge Mäuse. Sogar Fledermäuse. :lol:

Gruß
gnadenlos

Benutzeravatar
obi11
Beiträge: 1276
Registriert: 25.06.2007, 11:33

Re: Wildbienen

Beitrag von obi11 » 12.07.2010, 12:49

gnadenlos hat geschrieben:Hier in der Pampa ist Natur pur. Kröten im Lichtschacht, Erdhummeln direkt an der Terrasse, Wildbienen und jede Menge Mäuse. Sogar Fledermäuse. :lol:

Gruß
gnadenlos
Ich wohn net in der Pampa und hier solls sogar Biber geben ;) Trotzdem gehen mehr und mehr natürliche Lebensräume für allerlei Getier verloren und mit dem Rückgang der Artenvielfalt stirbt stets ein Stück Natur und dies umzukehren ist oft sehr aufwändig

gnadenlos
Beiträge: 1720
Registriert: 29.07.2007, 17:34
Wohnort: Hessen

Re: Wildbienen

Beitrag von gnadenlos » 12.07.2010, 22:38

Biber sind ja nix Besonderes :P

Antworten