Flexsurfing

Hier finden Themen rund um Hobby und Freizeit ihren Platz
coco
Beiträge: 1144
Registriert: 09.08.2007, 06:53

Flexsurfing

Beitrag von coco » 21.08.2010, 23:20

Hat schon einer von euch die Funsportgeräte probiert, die seit gut anderthalb Jahren den Markt erobern?

Flexsufingboard besteht aus zwei Decks, die mit einer drehbaren Achse verbunden sind. Unter jedem Deck befindet sich eine um 360° drehbare Inliner-Rolle. Diese Kombination ergibt ein ganz einzigartiges Fahrgefühl. Das Flexsurfingboard fährt nicht nur geradeaus, sondern auch seitwärts und schräg. Fahrgefühle wie beim Surfen, Snowboarden, Wellenreiten und Skateboarden werden in nur einem Sportgerät vereint.
flexsurfing.JPG
flexsurfing.JPG (61.91 KiB) 2569 mal betrachtet
Nicht nur für die Jugend, also rauf aufs Board oder Brett, wie es altdeutsch heißt ;)!
Bilder sind herzlich willkommen! Vielleicht lässt der ein oder andere ein Video anfertigen, das wir auf You-Tube bewundern dürfen?

Liebe Grüße
coco
;) [url=http://www.kaleidoskop-sky.info]SoS[/url] sUChSt Du nOcH oDEr LeBsT dU ScHOn ¿

gnadenlos
Beiträge: 1689
Registriert: 29.07.2007, 17:34
Wohnort: Hessen

Re: Flexsurfing

Beitrag von gnadenlos » 29.08.2010, 23:21

Hast Du es schon probiert? Meine kaputten Bandscheiben sagen "Nein, Danke!" :D

Gruß
gnadenlos
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
obi11
Beiträge: 1244
Registriert: 25.06.2007, 11:33

Re: Flexsurfing

Beitrag von obi11 » 29.09.2010, 15:03

gnadenlos hat geschrieben:Hast Du es schon probiert?

Gruß
gnadenlos
Willst Du Berlin entvölkern? Die armen Leute würden sich vermutlich totlachen...
Effektiver als teeren und federn wärs jedenfalls :mrgreen: