Welche Doppelzüngigkeit !!

Alle Themen die hier verfasst werden erscheinen automatisch im Blog und können somit mit Publikum diskutiert werden

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
feuerxxw
Poweruser
Poweruser
Beiträge: 1807
Registriert: 22.08.2011, 11:25
Wohnort: Katzenelnbogen

Welche Doppelzüngigkeit !!

Beitrag von feuerxxw » 12.12.2014, 12:04

Wie T-online schreibt, hat George W.Bush nach Angaben von Senator Carl Levin seine Nation im Vorfeld des Irakkriegs, entschieden hinters Licht geführt.

http://www.t-online.de/nachrichten/ausl ... schwer.hml

Ist für mich nichts "Neues" , aber hier muß man die Konsequenz auch daraus ziehen, dass die USA (nicht zum ersten Mal), als Aggressor auf dieser Welt tätig zu sein.
Ich frage mich weiter, wie die USA dann als Saubermann (mit seinen eigenen hohen demokratischen Werten) dann auftreten kann ( im Russland - Ukraine Konflikt ), ohne dabei noch rot zu werden? :kotz: Müßte nicht dieser Bush (als Konsequenz daraus, der für tausende tote Amerikaner und Iraker nun dadurch schuldig geworden ist), vor einem internationalen Gerichtshof gestellt werden? :mrgreen:

Ich spreche auch nicht einmal die amerik. Foltermethoden an, die sie im amerikanischen Raum gegen Islamisten durchführten, aber es stört mich schon, dass sie ein europ. Land (Polen) dort wissentlich mit hinein gezogen haben und Geldzahlungen dafür geleistet wurden.
Diese Polen (ohne scheinbar jeglicher amerikan. Angst mit deren stets eigenen speziellen Interessen), sind den Amerikanern scheinbar auch noch dankbar dafür, da sie nun bei ihnen die modernsten Langstreckenraketen von dort kaufen wollen und sie auch von dort bekommen. Die Richtung wo diese einmal hin fliegen sollen, ist doch auch jedem heute schon klar. Hoffentlich denken sie auch alle daran, dass ebenso auch modernste Raketen der Gegenseite, bei ihnen dann auch landen werden?
Amerikanische Panzer sind nun auch schon an der Ostgrenze in Polen stationiert und da frage ich mich schon wer die Friedensordnung für Europa eigentlich bestimmt und dafür zuständig ist ? :roll:
Eins ist mir allerdings auch noch so nebenbei auf dem Magen geschlagen wie es denn möglich sein kann, das die USA mit ihrem " Kriegs- Handeln" noch niemals mit Kritik und Handelssanktionen (von Europa) belegt wurde? :shock: Was für eine scheinheilige Doppelmoral, die hier so ungestraft in Europa stets stattfinden darf! :kotz:
Auch die Ruhe ist ein Teil des Lebens
Benutzeravatar
obi11
Tastenquäler
Tastenquäler
Beiträge: 15142
Registriert: 22.10.2006, 02:21
Kontaktdaten:

Re: Welche Doppelzüngigkeit !!

Beitrag von obi11 » 13.12.2014, 15:14

Also moralische Werte gelten grundsätzlich nur bei anderen! Wird ja auch aktiv unterstützt von den westlichen Wertebewahrern...
Was glaubst Du was passiert wäre wenn sich auf der Krim ein amerikanischer Marinestützpunkt befunden hätte? Da hätte es vermutlich Tote gegeben, denn selbst wenn es darum geht eine Botschaft zu schützen wird massiv Gewalt ausgeübt.
Folter? Aber nicht doch, das diente nur der Informationsgewinnung und hat zahlreiche Anschläge verhindert... komisch das die bekannt gewordenen Fälle so zahlreich nicht sind und die Erwischten zu blöd waren nen Eimer Wasser umzukippen..
„Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen.“ (Arthur Schopenhauer)
Benutzeravatar
feuerxxw
Poweruser
Poweruser
Beiträge: 1807
Registriert: 22.08.2011, 11:25
Wohnort: Katzenelnbogen

Re: Welche Doppelzüngigkeit !!

Beitrag von feuerxxw » 15.12.2014, 10:41

obi11 hat geschrieben:Also moralische Werte gelten grundsätzlich nur bei anderen! Wird ja auch aktiv unterstützt von den westlichen Wertebewahrern...
Was glaubst Du was passiert wäre wenn sich auf der Krim ein amerikanischer Marinestützpunkt befunden hätte? Da hätte es vermutlich Tote gegeben, denn selbst wenn es darum geht eine Botschaft zu schützen wird massiv Gewalt ausgeübt.
Folter? Aber nicht doch, das diente nur der Informationsgewinnung und hat zahlreiche Anschläge verhindert... komisch das die bekannt gewordenen Fälle so zahlreich nicht sind und die Erwischten zu blöd waren nen Eimer Wasser umzukippen..
Obi

War eigentlich froh darüber, dass der bisher ausgehandelte Waffenstillstand zur Zeit hält. Das bedeutet weniger sinnlos geopferte Menschen und Verringerung von Leid!
Für mich war das ein evt. Neuanfang um darauf basierend ein Abkommen zu schließen, der für alle Seiten eine erträgliche Lösung bedeutet.
Nichts trifft zu, da die USA an einer friedlichen Lösung des Konflikts keinesfalls interessiert ist.
So hat der US-Senat ein Gesetz zu Waffenlieferungen (sogenannter tödlichen Militärausrüstung) an die Ukraine beschlossen und neue Sanktionen gegen Russland bestätigt! :roll:
Ich muß mich da schon fragen, wieso gerade in der Zeit wo keine Schüsse fallen, neue Sanktionen beschlossen werden? Warum werden schwere USA-Waffen geliefert, um damit wieder Kämpfe (mit dann noch mehr Verlusten) neu anzufachen? :roll:
Ich jedenfalls glaube, solange wir uns von der USA am Nasenring herum führen lassen,( mit eingeschlossen ganz Europa), werden wir alle stets vor den Ochsen-Karren des Krieges eingespannt und von der USA nur zu unser Ungunsten benutzt werden! :(

http://www.t-online.de/nachrichten/ausl ... efern.html

Grüßchen :D
Auch die Ruhe ist ein Teil des Lebens
Benutzeravatar
obi11
Tastenquäler
Tastenquäler
Beiträge: 15142
Registriert: 22.10.2006, 02:21
Kontaktdaten:

Re: Welche Doppelzüngigkeit !!

Beitrag von obi11 » 15.12.2014, 13:51

Ich frag mich in der Richtung schon lange nichts mehr... obwohl, wenn es um Pleitestaaten geht schaut man wohl eh nicht mehr so genau hin, siehe Merkel und Griechenland.
Für Waffen ist komischerweise immer Geld da und wenn man bedenkt das die Ukraine seit dem Umsturz eigentlich Pleite ist dann fragt man sich wie die bislang den Krieg haben finanzieren können.
Wenn es Dich tröstet so werden nicht nur wir am Ring durch die Manege gezogen sondern auch die Urkrainer vom IWF, der eine neuerliche Gaspreiserhöhung von 40% diktiert und in 6 Monaten soll wohl die Nächste folgen...
„Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen.“ (Arthur Schopenhauer)
Antworten